Stadt der drei Religionen: Jerusalem und der Nahostkonflikt

Schlagwörter:
Judentum, Moslem, Zionismus, Gazastreifen, Invasion, Referat, Hausaufgabe, Stadt der drei Religionen: Jerusalem und der Nahostkonflikt
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Stadt der drei Religionen: Jerusalem und der Nahostkonflikt Jerusalem: 5000 Jahre alt, älteste noch existente Stadt der Welt. Keine bes. geographische oder wirtschaftliche Bedeutung. Trotzdem wurde um keine Stadt der Welt mehr gekämpft als um J, die Stadt wurde in der Geschichte insgesamt 17 mal zerstört. Die Wurzeln der über Jahrtausende andauernde Konflikte um die Heilige Stadt (hebräischer Name Yerushalyim, Stadt des Friedens) liegen in den fundamentalen religiösen Bedeutungen der Stadt für die drei wichtigsten monotheistischen Religionen der Welt. In der Jerusalemer Altstadt liegen dich nebeneinander die größten Heiligtümer der Christen, Juden und Moslems. Die drei Religionen: Das Judentum. Jüdische Bindung zu Jerusalem seit 3000 Jahren, seit König David die Juden in Palästina einte ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1777
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück