Der Internationale Währungsfond (IWF)

Schlagwörter:
Kredite, Sonderziehungsrecht, Finanzhilfen, Referat, Hausaufgabe, Der Internationale Währungsfond (IWF)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Internationale Währungsfond Der Internationale Währungsfonds (IWF) wurde am 27. Dezember 1945 mit der Unterzeichnung eines übereinkommens durch 29 Länder offiziell ins Leben gerufen. Ausgearbeitet wurde das übereinkommen auf einer Konferenz in Bretton Woods, im amerikanischen Bundesstaat New Hampshire (1. bis 22. Juli 1944). Der IWF nahm seine Finanzoperationen am 1. März 1947 auf. Derzeit sind 182 Länder Mitglieder des IFW. Quotensumme: 210 Mrd. SZR (fast 300 Mrd. US- ), im Anschluss an eine 45-prozentige Quotenerhöhung, die am 22. Januar 1999 in Kraft trat. Leitende Organe: Gouverneursrat, Internationaler Währungs- und Finanzausschuss, Exekutiv-direktorium. Geschäftsführender Direktor: Horst Köhler (aus Deutschland). Personal: ca. 2.700 Mitarbeiter innen aus 123 Ländern. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
581
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück