Schnitzler, Arthur: Die Traumnovelle

Schlagwörter:
Lebenslauf Schnitzler, Inhaltsangabe Traumnovelle, Zitate Traumnovelle, Referat, Hausaufgabe, Schnitzler, Arthur: Die Traumnovelle
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Traumnovelle Arthur Schnitzler (1862 1931) wurde in Wien als Sohn eines Arztes geboren und schrieb bereits mit 9 Jahren seine ersten Dramen. Er besuchte das akademische Gymnasium in Wien und begann dann ein Medizinstudium. Einige Jahre assistierte er seinem Vater bis er dann nach dessen Tod die Praxis selbst übernahm. 1886 wurden erstmals Texte von ihm in Zeitschriften veröffentlicht. Weiters schrieb er Bühnenmanuskripte und 1896 erschien sein erstes Buch. Am 21. Oktober 1931 verstarb Arthur Schnitzler, der seine Heimatstadt Wien bis auf wenige Reiseaufenthalte, nie verlassen hatte. Arthur Schnitzler war auch ein guter Freund des berühmten Traumpsychologen und Psychoanalytikers Sigmund Freud, welcher ihn inspirierte das Buch Traumnovelle zu schreiben. Traumnovelle (1926) Eines Abends im ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1055
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück