Romantik

Schlagwörter:
Vormärz, Biedermeier, Metternicch, E.T.A. Hoffmann, Eichendorff, Lyrik der Romantik, Gefühlsbetont, blaue Blume, romantische Ironie, Referat, Hausaufgabe, Romantik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
RomantiK (1795 1835):J.G.Fichte:WissenschaftslehreIch-Philosophie;denkender Mensch bestimmt.philos.Auff.des Idealsim., weil geist. Prinzip an 1.Stelle. Subj.Idealismus: schöpferische Mensch-welt-in Frage stellt (Romantische Ironie zB.H.Heine Seefahrt).a)wissenschaftlich: Brüder Schlegel: Theoretiker übersetzer Shakespeares. Romantik als Sehnsucht nach d. Umendlichen. Brüder Grimm: Dt. Kinder HausmärchenDt. Gramm. b)romantisch-märchenhaft: Ludwig Tieck der blonde E. Kunstmärchen. Schicksalsverstrickung. Tiere als helfer. J.v.Eichendorff: Lyriker, Sehnsucht n. d. verloren Kindheit verlorenen peot. Urheimat. C) Nachtsehnsucht: Novalis (F. hardenberg) liebes Todeserlebnis. Magischer Idealism. Einheit v. Leben u. Tod. ZB: Hymnen an die Nacht. D) dämonisch- phantast.: E.T.A Hoffmann: Beamter- ...

Autor:
Anzahl Wörter:
344
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück