Der aristotelische Handlungsbegriff

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der aristotelische Handlungsbegriff
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Normann Weber Schillerstr.12 53225 Bonn Tel: 0171-7843507 31.03.01 Mat.Nr. 5420768 Philosophie im Grundstudium 5.Sem. Seminar-Hausarbeit zu: T. Keutner R.Oeffner: Aristoteles, Nichomachische Ethik (16.-18.02.01 in Hagen) Titel: Der aristotelische Handlungsbegriff. über einige seiner Voraussetzungen und Folgen bezüglich der Nikomachischen Ethik. 1) Inhaltsverzeichnis: Abstract Ontologische Voraussetzungen in der NE 2)Was außerhalb des Menschen existiert und was im Menschen existiert (Internes Externes). Stabilität versus Veränderlichkeit. Bewegung und Ursache. Einzelgegebenes. Streben. Güter und Ziele. Die Güterhierarchie. Werte. Vollkommenheit. Psychologische Voraussetzungen in der NELeib und Seele. Person und Charakter. Die Struktur und Funktion der Seele. Tüchtigkeit. Trefflichkeit. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
5315
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück