Das späte Mittelalter

Schlagwörter:
Meier Helmbrecht, Wernher de Gaertener, Bettelorden, Referat, Hausaufgabe, Das späte Mittelalter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Spätmittelalter Historisches Grundwissen Im Spätmittelalter erstarkt in den westeuropäischen Ländern die zentrale Gewalt der Könige; es bilden sich die Grundlagen der späteren Nationalstaaten. In Deutschland dagegen sinkt die Macht des Königtums, die der Reichsfürsten wächst; die Kurfürsten gewinnen das Recht der freien Königswahl; die Städte erlangen große wirtschaftliche und politische Macht; hier entsteht die Kultur des Bürgertums. Das gesellschaftliche und kulturelle Leben Europas entwickelt sich aus der bisherigen relativen Einheit zu großer Vielfalt. Wernher der Gartenaere (um1280) Ein Spiegel dieser Entwicklung ist die Verserzählung Meier Helmbrecht, geschrieben in der 2. Hälfte des 13. Jhd. von Wernher der Gartenaere. Es berichtet von zwei Bauernkindern, die aus Eitelkeit und ...

Autor:
Anzahl Wörter:
615
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück