Kafka, Franz: Die Verwandlung

Schlagwörter:
Samsa, Lebenslauf, Referat, Hausaufgabe, Kafka, Franz: Die Verwandlung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Franz Kafka Geboren 1883 in Prag als Sohn eines jüdischen Kaufmanns. Studierte nach dem Wunsch seines Vaters Jura, nahm anschl. 1908 eine Stellung als Versicherungsjurist in Prag an. Im gleichen Jahr wurden acht Prosastücke als erste Publikation in einer Zeitschrift veröffentlicht. Er beschäftigte sich intensiv mit Selbstanalyse seiner Träume und Erlebnisse, führte Tagebuch; auch das Judentum stellte ein Interessensgebiet dar. Er konfrontierte sich mit familiären Problemen, wie sich im Brief an den Vater (1919) zeigt. Darin erklärte er sein Versagen als eine Folge seiner ungünstigen Beziehung zu dem als übermächtig und bedrohend empfundenen Vater. 1912 erschien die Erzählung Das Urteil, mit der er den Durchbruch zu seiner eigenen, kafkaesk genannten, Ausdrucksform schafft. Sie zeichnet ...

Autor:
Anzahl Wörter:
698
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück