Das Ödipusmotiv

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Das Ödipusmotiv
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ö dipus, Sohn des Laios und der Iokaste, König und Königin von Theben. Ein Orakel warnte Laios, dass sein eigener Sohn ihn töten würde. Um diesem Schicksal zu entgehen, band er die Füße seines neugeborenen Kindes zusammen und setzte es zum Sterben auf einem einsamen Berg aus. Ein Hirte rettete jedoch das Kind und gab es dem kinderlosen Königspaar von Korinth, Polybus und Merope. Sie nannten das Kind nach dem Zustand seiner Füße ödipus (Schwellfuß) und zogen es auf wie ihren eigenen Sohn. Der Junge hielt Polybus für seinen leiblichen Vater, und als ein Orakel verkündete, dass er seinen Vater töten würde, verließ er Korinth. Auf dem Weg nach Phokis begegnete er an einer engen Stelle dem Laios. Da ödipus dem Wagenlenker nicht früh genug auswich, kam es zum Streit, in dem ödipus Laios ...

Autor:
Anzahl Wörter:
715
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück