Judenverfolgung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Judenverfolgung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Judenverfolgung Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird Blind für die Gegenwart. (Zitat: Richard von Weizäcker) -wenige Wochen nach Hitlers Machtübernahme erhob er den Antisemitismus zur Staatsdoktrin -zunächst gegen das deutsch Judentum, später gegen alle Juden im deutschen Machtbereich -ab 30.3.1933 begannen Boykotte gegen ärtze, Anwälte, Geschäftsinhaber, danach Auschaltung von Jüdischen Beamten u. jüdischen Künstlern -15.9.1935 wurden die Nürnberger Gesetze u. die Durchführungsverordnungen erlassen (Schutz des deutschen Blutes u. der deutschen Ehre), z.B.: Ehe zwischen deutschen u. Juden verboten, keine Staatsbürgerschaft sondern nur noch Staatsangehörige, ab 1938 durfte kein Jude mehr ein öffentliches Amt ausüben (ärtze, Rechtsanwälte) -in der Nacht vom 9. auf den ...

Autor:
Anzahl Wörter:
669
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück