Verkehrseinrichtungen in Österreich

Schlagwörter:
Bundesministerium für Verkehr, Wirtschaftskammer, Reisebüro, Referat, Hausaufgabe, Verkehrseinrichtungen in Österreich
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Verkehrseinrichtungen in österreich Verkehrsanlagen-, wege: meist bereitgestellt von Bund, Ländern, Gemeinden Verkehrsmittel: werden von privaten oder öffentlichen Verkehrsunternehmungen betrieben Organisatorische Einrichtungen: Verkehrsvorschriften, Verwaltungsbehörden-, gerichte eines Staates, privatrechtliche Vereinigungen, Kammern Rechtsgrundlagen und Organisation des Verkehrswesens in österreich Verkehrsbehörden: Verkehrsgesetzte werden vom Bundesgesetzgeber (Nationalrat, Bundesrat) erlassen, Vollziehung liegt bei Behörden der mittelbaren Bundesverwaltung Administrativer Instanzenzug:1.Instanz: BH bzw. Magistrat (in Städten mit eigenem Statut) z.B. Anmeldung eines PKW 2.Instanz: Landeshauptmann; für Konzessionen für Kraftfahrlinien und bei Berufungen gegen Bescheide der 1.Instanz ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1532
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück