Dostojewskij, Fjodor, Michailowitsch: Schuld und Sühne

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dostojewskij, Fjodor, Michailowitsch: Schuld und Sühne
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Fjodor M. Dostojewskij Schuld und Sühne Autor: Fjodor Michajlowitsch Dostojewskij geb. 11.11. 1821 in Moskau gest. 09.02. 1881 in St. Petersburg Er stammte aus einer verarmten Adelsfamilie (Sohn eines Arztes). Von 1838-1843 studierte er an der Militäringenieurschule in St. Petersburg und war seit 1844 als freier Schriftsteller tätig. Sein Erstlingswerk war der Briefroman Arme Leute. Durch den Kritiker Belinstkij wurde Dostojewskij Anhänger der später utopischer Sozialismus genannten Bewegung und beteiligte sich am geheimen Kreis um Petraschewskji. Seine Frühwerke (Der Doppelgänger, Weiße Nächte) waren jedoch frei von dieser Tendenz und zeigen psychologische Vertiefung. 1849 wurde er jedoch als Verschwörer verhaftet und zum Tode verurteilt, aber auf dem Richtplatz zu vier Jahren ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1639
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück