Afghanistan

Schlagwörter:
Zentralasien, Dschingis Khan, Britisch Indien, Taliban, Referat, Hausaufgabe, Afghanistan
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Afghanistan, Chronik Von der Niederlassung indo-arischer Volksstämme bis heute Ab 2000 v.Chr. Aus Zentralasien stammende indo-arische Volksstämme lassen sich im Gebiet des heutigen Afghanistan (mit 652 225 Quadratkilometern beinahe doppelt so groß wie Deutschland) nieder. Ab 6. Jahrhundert v.Chr. Das Gebiet des heutigen Afghanistan ist eine Provinz des Perserreichs der Achämeniden. 329 v.Chr. Alexander der Große erobert auf seinem Feldzug nach Osten das Gebiet des heutigen Afghanistan. Ab 323 v.Chr. Nach dem plötzlichen Tod Alexanders des Großen (er stirbt im Alter von erst 33 Jahren am 13. Juni in Babylon am Fleckfieber) werden die von ihm eroberten Gebiete zum Streitobjekt zwischen seinen Feldherren, den Diadochen (griechisch Nachfolger). Die bedeutendsten von ihnen sind Ptolemaios und ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2839
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück