Die Schiffahrtstechnik von einst bis heute

Schlagwörter:
Archimedische Prinzip, Spanken, Columbus, phönizische Schiffe, Galeeren, Titanic, Referat, Hausaufgabe, Die Schiffahrtstechnik von einst bis heute
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Schiffahrtstechnik von einst bis heute Allgemeines Warum schwimmt ein Schiff Jedes Schiff, das auf der Wasseroberfläche schwimmen soll, muss so weit sinken, bis es eine Wassermenge von gleichem Gewicht verdrängt hat. Wenn z.B. ein Boot mit 5 Menschen und ihrer Angelausrüstung eine Gesamtgewicht von 500 kg befördern soll, dann muss das Boot lang genug sein, um 500 kg Wasser zu verdrängen. Dieses Prinzip des Auftriebs, nennt man nach seinem Entdecker auch das Archimedische Prinzip. Arten von Schiffen Schiffe können nach ihren unterschiedlichsten Konstruktionsprinzipien und Verwendungszwecken kategorisiert werden: nach der Art des Vortriebs (Ruder, Segel Schraube), der Antriebsart (z.B. Dampf, Diesel), dem Transportgut (z.B. Passagier-, Container oder Tanker) der Bauweise (Holz, Stahl, ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1367
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück