Grafikkarten

Schlagwörter:
MGA-Karte, CGA, monochrom, Vodoo, 3D-Beschleuniger, Referat, Hausaufgabe, Grafikkarten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Daniel Hermes 8b Grafikkarten Spezialgebiet Die Geschichte der Grafikkarte Die Monochrom-Grafikkarten Angefangen hat alles mit den monochromen MGA-Karten, die im Ur-IBM-PC eingebaut waren. Diese Karten konnten nur Text darstellen. Die bekannteste Weiterentwicklung waren die HGC-Adapter der Firma Hercules. Neben der Textdarstellung wurde noch ein Grafikmodus mit einer Auflösung von 720x348 Pixeln beherrscht. Dabei wurden 2 Farben, An und Aus beherrscht. Aus ist schwarz, An je nach Monitor grün, bernstein oder bei den ganz edlen Modellen papierweiß. Die erste Farbgeneration: CGA CGA steht für Color Graphics Adapter. Die Karte beherrschte einen 4-Farben Modus (wobei man die Wahl aus 4 Paletten hatte) mit 320x200 Pixeln oder den 2-Farben Modus (schwarz-weiß) bei 640x350 Pixeln. Die Karte ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2875
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück