Hexen

Schlagwörter:
Spätmittelalter, Hexensabbat, Malaeficiums, Inquisition, Haresie, Folter, Feudalismus, Referat, Hausaufgabe, Hexen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Hexen Einleitung Im Spätmittelalter und in der beginnenden Neuzeit war das Christentum schon weit verbreitet, doch waren die Menschen in einer Vorstellungswelt von Dämonen und Geistern gefangen, in der sich der alte, heidnische Aberglaube erhielt. Der Teufel als mächtiger Gegenspieler Gottes war genauso präsent wie eine große Anzahl an Dämonen. Der Glaube an Hexen und Magie war im Volk tief verwurzelt- und dies sollte noch einige Zeit so bleiben. Bereits im 14. Jahrhundert, in einer Zeit, als die Pest über Europa zog und ganze Landstriche auslöschte, festigte sich der Glauben der Menschen, dass böse Mächte Einfluss auf das tägliche Leben nehmen. Doch nicht nur für Krankheiten wurden übermächte beschuldigt. Auch für alltägliche, total lächerliche Sachen (naturwissenschaftliches Wissen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
5974
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück