Faschismus in Europa

Schlagwörter:
aggressive Machtpolitik, fascis, Führerprinzip, Demagogie, Referat, Hausaufgabe, Faschismus in Europa
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Faschismus in Europa Nach dem Ersten Weltkrieg entstand eine neue politische Bewegung in Europa. Der Faschismus war eine Reaktion auf die politischen und sozialen Veränderungen, sowie auf die wirtschaftlichen Krisen. Er kennzeichnete sich durch eine grundsätzliche Ablehnung der Demokratie und eine aggressive Machtpolitik. Der Begriff Faschismus kommt vom lateinischen Wort fascis Rutenbündel. Der Begriff wurde üblich, als 1919 Benito Mussolini in Italien die Fasci di combattimento (Kampfbünde) gründete, deren Zeichen ein Rutenbündel war. Mussolinis Herrschaftssystem und seine politische Bewegung, die 1922 die Macht übernahm und bis 1945 an der Macht blieb, wurden Faschismus genannt. Aber auch Anhänger rechtsradikaler nationalistischer Bewegungen wurden als Faschisten bezeichnet. In ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1302
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück