Fabel und Tiergleichnis

Schlagwörter:
Martin Luther, Aesop, Referat, Hausaufgabe, Fabel und Tiergleichnis
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Rudolf Kreis FABEL UND TIERGLEICHNIS Didaktische NeubestimmungVor zweieinhalb Jahrtausenden tritt die Fabel als ein ästhetisch wie intelektuell ausgereiftes Sprachgebilde in die abendländische Geschichte. Sie ist ein politisches Kampfmittel, da sie eine dialektische Struktur hat. Dies gilt nicht nur für die griechisch- römische Fabel, sondern auch für die alttestamentlichen Texte. Der historische Hintergrund der Aesopschen (Aesop lebte um 550 v. Chr. auf Samos und ist ein Sklave, der als Erfinder der Fabel gilt) Fabel ist geprägt vom Gegensatz zwischen Adel und Demos. Es kam zu einer Klassenjustiz, vor allem die breite Masse und die kleinen Bauern litten darunter. Das Leben des Adels bestand aus Kampfspielen, Wagenrennen und Jagd. Die politischen Rechte der einzelnen Bürger waren nicht ...

Autor:
Anzahl Wörter:
3556
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück