Recheis, Käthe: Geh heim und vergiss alles

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Recheis, Käthe: Geh heim und vergiss alles
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Buch, über das ich referiere, erschien erstmals 1964 unter dem Titel Das Schattennetz. Die zweite (neueste) Fassung erschien 1981 unter dem Namen GEH HEIM UND VERGISS ALLES. Es wurde von KäTHE RECHEIS geschrieben, welche 1928 in Hörsching (in der nähe von Linz) geboren wurde. Nach dem Abitur war Käthe Recheis zunächst mehrere Jahre als Redaktionssekretärin tätig. Seit 1961 ist sie eine freie Schriftstellerin und übersetzerin von Jugendbüchern. Rund 50 Titel sind bis jetzt von ihr erschienen, dazu Beiträge in Anthologien (Kommt ursprünglich aus dem griechischen, wo es Blütenlese bedeutet. Hier ist aber die Auswahl von Erzählungen und Gedichten in Buchform gemeint), Kinder- und Jugendzeitschriften. Ihre Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.Käthe Recheis hatte aber auch ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1639
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück