Die menschliche Motivation

Schlagwörter:
Decartes, LaMettrie, Determinismus, Fatalismus, Hedonismus, Homoöstase, Maslow, Frustrations-Aggressions-Hypothese, hypnagog, REM-Traum, Hypnose, Hyperästhesien, Halluzinogene, Marihuanaintoxikatin, LSD, Meskalin, Referat, Hausaufgabe, Die menschliche Motivation
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
DIE MENSCHLICHE MOTIVATION Motiv Ein Motiv ist ein theoretisches Konzept, das zur Erklärung dient, wie Verhalten in Gang gesetzt, mit Energie versorgt und auf eine Ziel oder einen Ansporn gerichtet wird, der sich als mehr oder weniger befriedigend erweisen kann. Wir ziehen dieses Konzept heran, wenn wir den Drang verspüren, einem Missbehagen zu entfliehen oder wenn wir uns von einer Reizquelle angezogen fühlen. Aber wir benutzen den Motivbegriff auch zur Erklärung von Verhalten, das unseren bewußten Motiven zu widersprechen scheint, etwa wenn wir von unbewußter Motivation sprechen. Konzepte der menschlichen Motivation Die Maschine Zumindest bis auf Descartes und LaMettrie, zwei französische Philosophen des 17. und 18. Jahrhunderts, geht die Vorstellung zurück, dass lebende Organismen so ...

Autor:
Anzahl Wörter:
4497
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück