Storm, Theodor: Der Schimmelreiter

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Storm, Theodor: Der Schimmelreiter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Schimmelreiter Storm Theodor Novelle von Theodor Storm (1817 1888) erschienen: 1888 (im Todesjahr) In diesem Werk verbinden sich schleswig-holsteinische Sagen mit mündlicher und schriftlicher überlieferung. Der Held der Erzählung, der Deichgraf Hauke Haien, lebt als gespenstischer Schimmelreiter im Aberglauben des Volkes weiter. Die eigentliche Novellenhandlung bettet der Autor in eine Rahamenerzählung, die wiederum eine Rahmentechnik umschließt, so dass gestaffelt mystische Vergangenheit und realistische Gegenwart ineinander verschmelzen. INHALT Ein Mann kehrt in ein Wirtshaus ein und erzählt, dass er bei einem Unwetter in der Nähe eines Deichs eine unheimliche Männergestalt auf einem Schimmel reitend wahrgenommen habe. Der weise Dorfschulmeister klärt ihn über den Schimmelreiter ...

Autor:
Anzahl Wörter:
477
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück