Geschichte - Vom Absolutismus bis zum Spanischen Bürgerkrieg 1936

Schlagwörter:
Rousseau, Aufklärung, Hobbes, Kant, Revolution, Jakobiner, Napoleon, Nationalismus, Vormärz, Wiener Kongress, Bismarck, Industriellen Revolution, Pauperismus, Sozialismus, Karl Marx, Engels, Hegel, Kapitalismus, Erfurter Programm, 1. Weltkrieg, Referat, Hausaufgabe, Geschichte - Vom Absolutismus bis zum Spanischen Bürgerkrieg 1936
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Aufklärung: Bewegung des 17. 18. Jh., die sich gegen den Autoritätsanspruch von Kirche und absolutistischem Staat wendet und alle Normen, Institutionen und Traditionen einer kritischen Prüfung unterzieht. Die von England ausgehende, in Frankreich und Deutschland gereifte Aufklärung beruft sich auf die autonome menschliche Vernunft, die als einzige Instanz über theoretische Wahrheit und moralisches handeln des Einzelnen wie der Gesellschaft entscheiden könne. Charakteristisch für die Aufklärung, die in zahlreichen Zeitschriften popularisiert wurde(z.B. von Voltaire und Lessing), waren Glaube und Fortschritt und Toleranz sowie Orientierung des Denkens an den Naturwissenschaften (Rationalismus). Der gesellschaftliche Impuls der Aufklärung führte zur Französischen Revolution, zu Liberalismus ...

Autor:
Anzahl Wörter:
24405
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück