Iphigenie auf Tauris

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Iphigenie auf Tauris
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Iphigenie auf Tauris I. verschmäht List und Betrug, sie vertraut auf die Kraft der Wahrheit. T. ist unter dem Bann von I. zu einem Herrscher mit Gefühl für Hohes und Edles geworden. P. herrscht der natürliche Sinn für das Praktische, Schlauheit, Lebensnähe und Tatkraft vor. O. steht unter dem Bann des Schicksals seines Geschlechtes wie auch Iphigenie. Istammt als Tochter des Agamemnon und der Klytämnestra aus dem Geschlecht der Tantaliden, auf dem der Fluch der Götter liegt. I. wurde von ihrem Vater vor seinem Feldzug gegen Troja in Aulis, um seinen Schiffen günstigen Wind zu verschaffen. Diana schaffte I. jedoch in ihr Heiligtum nach Tauris fort, wo sie als Priesterin dient. In einem ganz von Heimatsehnsucht getragenem Selbstgespräch der Priesterin I. wird man mit dem Ort der Handlung ...

Autor:
Anzahl Wörter:
646
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück