Schmieden

Schlagwörter:
Feuer, Warmformen, Kaltformen, Strangpressen, Referat, Hausaufgabe, Schmieden
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Kurzvortrag: S c h m i e d e n Bevor der Mensch das Feuer für sich zu nutzen wusste, stellte es für ihn eine Bedrohung dar, stand für unkontrollierbare Zerstörung. Erst mit der Nutzbarmachung des Feuers wurde kulturgeschichtlich der Grundstein zur technischen Entwicklung gelegt. Anfangs diente das Feuer als Wärmespender, zum Schutz vor wilden Tieren oder zur Nahrungszubereitung. Bald erkannte der Mensch, dass Metalle wie Gold, Silber, Kupfer, Blei und Zinn im Feuer formbar werden. Eine wichtige Voraussetzung für die Entstehung des Handwerks der Schmiede war geschaffen. Das Schmieden ist eine Art des Umformens bei der ein Werkstück durch Einwirkung von Wärme und äußerer Kräfte in eine andere Gestalt gebracht wird. Es ist Warmformen zwischen Schlag- und Pressflächen und benötigt wesentlich ...

Autor:
Anzahl Wörter:
653
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück