Dürrenmatt, Friedrich: Der Verdacht

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich: Der Verdacht
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
von Friedrich Dürrenmatt ist ein Kriminalroman, geschrieben 1951. Dürrrenmatt war der Sohn eines protestantischen Pfarrers, Reinhold und seiner Frau Hulda D.-Zimmermann, geboren wurde er am 5. Januar 1921 im Emmtaler Dorf Konolfingen (Kanton Bern). Er hatte einer Schwester Vroni. Der Verdacht erschien im Beobachter vom September 1951 bis zum Februar 1952. Personen: Kommissär Bärlach Hans, in Pension gehender Kriminalkommissär Dr. Hungertobel Samuel, behandelter Arzt Dr. Emmenberger Fritz, KZ-Arzt und Studienkollege von Hungertobel Dr. Nehle, war statt Emmenberger in Chile Dr. Marlok, Emmenbergers Komplizin Der Jude Gulliver, Häftling und Opfer von Emmenberger Kommissär Bärlach liegt nach einer Operation im Salem, einem Krankenhaus in Bern, es ist Anfang November 1948. Er liest alle ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1002
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück