Das Cafe der toten Philosophen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Das Cafe der toten Philosophen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat Wahlpflichtfach Christoph Seemann Psychologie und Philosophie Das Café der toten Philosophen Das Buch Das Café der toten Philosophen ist ein Sammlung von Briefen zwischen dem, an der Universität in Essen unterrichtenden Philosophen Vittorio Hösle und der damals elfjährigen Schülerin Nora, die den Spitznamen Dino-Nora trägt. Warum Dino-Nora? Nachdem sie das Buch Sofies Welt gelesen hatte, telephonierte sie wiedereinmal mit Vittorio, den sie als zehnjährige kennengelernt hatte, und sprach, da sie von dem Buch sehr begeistert war, sofort mit ihm darüber. Besonders interessierte sie die Ideenlehre Platons. Sie wollte wissen, ob die Idee der Dinosaurier, obwohl sie schon längst ausgestorben waren, noch immer existent sei. Was Hösle nur mit einem Ja beantworten konnte und ihr einen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1113
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück