Zustandekommen von Vorurteilen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Zustandekommen von Vorurteilen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Untersuchen Sie anhand eines literarischen Beispiels das Zustandekommen von Vorurteilen und erklären Sie ihre möglichen Funktionen. Quellen des Vorurteils: Vorurteile sind nicht angeboren, sondern sie sind anerzogen. Sie bilden sich in der Familie: Das Kleinkind orientiert sich an den Eltern; die Familie gibt überlieferungen und Sitten, auch Vorurteile, weiter; in der Schule; durch weitere Kultur- und Umwelteinflüsse: Massenmedien, Literatur und Theater spielen dabei eine große Rolle. Deshalb ist wohl niemand von Vorurteilen gefeit, denn das Kind übernimmt bereits die Vorurteilsbereitschaft aus der Gruppe, der es angehört. Funktionen des Vorurteils: Es gibt für den Menschen jedoch eine Reihe von Gesichtspunkten, warum Vorurteile eine gewisse Funktion erfüllen. Beispielsweise machen sie ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1002
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück