Wiener Aktionismus

Schlagwörter:
Günter Brus, Otto Mühl, Hermann Nitsch, Referat, Hausaufgabe, Wiener Aktionismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Tanzer Sonja Wiener Aktionismus Der Wiener Aktionismus war in den Jahren nach 1960 ein wichtiger Beitrag zur internationalen Avantgardbewegung. Er war nicht nur ein wichtiger Beitrag österreichs zur internationalen künstlerischen Revolution, sondern auch eine besondere Leistung innerhalb der Happeningbewegung, die die Welt zu dieser Zeit durchzog. Man spricht vom reinen, eigentlichen Aktionismus in der Zeit von 1965- 1970, der 1968 ihren Höhepunkt erfuhr. Die wichtigsten Vertreter des Wiener Aktionismus waren Hermann Nitsch, Günther Brus und Otto Mühl, aber auch Rudolf Schwarzkogler und Adolf Frohner waren von Bedeutung. Sie suchten mittels radikaler Provokation durch aggressive Tabuverletzung eine Konfrontation mit staatlicher und kirchlicher Autorität, die auch erfolgreich gefunden ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2909
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück