Alltag im 3. Reich

Schlagwörter:
NS-Staat, Leitbild, NS-Propaganda, ideologische Erziehung, HJ, BDM, Kriegsgefangene, Kriegsmoral, Referat, Hausaufgabe, Alltag im 3. Reich
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ALLTAG IM DRITTEN REICH 1. Gewöhnung der Bevölkerung an das NS-Regime und seine Ziele 1.1 Totale Kontrolle der Bevölkerung Der NS-Staat ordnete planmäßig das ganze öffentliche Leben seiner Ideologie und seinen Zielen unter. Ein Netz von Institutionen der überwachung auf jeder Ebene bis hinunter zum Blockwart zog sich durch Politik und Alltagsleben und sorgte für totale Kontrolle, Indoktri- nation,überwachung und gegenseitige Bespitzelung der Bevölkerung. Auch durch die Medien und gezielte Massenveranstaltungen wurde die planmäßige Beein- flussung gesteuert. 1.2 Sport als Darstellung der starken Nation und Leitbild der Bevölkerung Ein sehr wichtiges Mittel dazu war der Bereich des Sports. Er diente mehreren Zielen: Siege deutscher Sportler sollten der Bevölkerung und dem Ausland gegenüber ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1918
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück