Kommutierung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kommutierung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
INHALT: übergabe des Stromes von Kreis 1 zum Kreis 2 Genauer Vorgang Spannungs- und Stromkennlinie (IK) überlappungswinkel Allgemein versteht man in der Elektrotechnik unter Kommutierung die übergabe eines Stromes von einem Stromzweig auf einen anderen, wobei während der Kommutierungszeit beide Zweige Strom führen. übergabe des Stromes von Kreis 1 zum Kreis 2: Der Strom I fließt zunächst im Stromkreis 1 über den geschlossenen Ersatzschalter S1. Die Kommutierung wird durch das Schließen des Schalters S2 eingeleitet. Unter dem Einfluß der Kommutierungsspannung uk(t) u2(t) u1(t) beginnt zwischen den Stromkreisen 1 und 2 ein Kommutierungsstrom ik(t) zu fließen, der den Strom I im Stromzweig 1 ab- und im Stromzweig 2 aufbaut. Nach erfolgter Stromübergabe, d.h. wenn der Strom i2 den Wert I ...

Autor:
Anzahl Wörter:
513
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück