Faschismus, Nationalsozialismus im Spiegel der Literatur

Schlagwörter:
Gottfried Benn, Josef Weinheber, Carl von Ossietzky, Jura Soyfer, Alfred Rosenberg, Ernst von Salomon, Werner Bergengruen, Ernst Jünger, Klaus Mann, Heinrich Mann, Bertolt Brecht, Anna Seghers, Gruppe 47, Referat, Hausaufgabe, Faschismus, Nationalsozialismus im Spiegel der Literatur
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Inhaltsverzeichnis: 24. Juni 1995 1. Kapitel Faschismus, Nationalsozialismus im Spiegel der Literatur Faschismus, Nationalsozialismus Entstehung des historischen, deutschen Faschismus Zur Ideologie des Faschismus Gemeinschaft: (Verschleierung sozialer Gegensätze). Diese Ideologie konnte am Nationalismus anknüpfen und somit natürlichen Bedürfnissen entgegenkommen. Aggressive Zuspitzung im Rassismus, mit dem Ziel der Unterwerfung anderer Völker, bot auch den bürgerlichen Mittelschichten Aussicht auf Profit. Führerprinzip: umfaßte Familie, Verwaltung, Wirtschaft, Militär. Die Bereitschaft zu autoritären Denkstrukturen hatte die Ursache vor allem in der starken wirtschaftlichen Unsicherheit Arbeitslosigkeit, aber auch (im allgemein gesellschaftliche Sinn) in der Angst der Bevölkerung, die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
5018
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück