Frequenzgang der rückgekoppelten OPV

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Frequenzgang der rückgekoppelten OPV
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
FREQUENZGANG DES RüCKGEKOPPELTEN OPV Ein kompensierter OPV hat das selbe Frequenzverhalten wie ein Tiefpaß mit einer Verstärkung. D.h. ab der Grenzfrequenz nimmt die Verstärkung mit 20 dB Dekade ab. Kompensierte OPVs schwingen daher nie, unabhängig von der Rückkopplung. Ein unkompensierter OPV hätte das Verhalten eines Tiefpasses höherer Ordnung, spich einen Verstärkungsabfall von min. 40 dB Dekade mit min. zwei Grenzfrequenzen. Dies ist in den meisten Fällen ein ungewünschter Effekt, da zB. bei einem Abfall ab der Grenzfrequenz von 40 dB Dekade eine Phasenverschiebung von 180 Grad auftritt. Sprich eine Gegenkopplung wird zu einer Mitkopplung und der OPV beginnt zu Schwingen. Definitionen : AD open loop gain (offene Schleifenverstärkung) A close loop gain (geschlosserne ...

Autor:
Anzahl Wörter:
504
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück