Befehlssatz des Z80

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Befehlssatz des Z80
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Kurze übersicht über die Befehle des Z80 Abkürzungen: r,r - Einfachregister A, B, C, D, E, H, L dd - Doppelregister BC, DE, HL, SP qq - Doppelregister AF, BC, DE, HL pp - Doppelregister BC, DE, SP n - 8-Bit-Konstante nn - 16-Bit-Konstante, Adresse d - Verschiebung bei Adressierung über Indexregister, im Bereich -128 d 127 b - Bit, das in den Einzelbitbefehlen behandelt werden soll 0 b 7 m,M - Inhalt der 8-Bit-Speicherstelle, die durch HL adressiert wird (L enthält Bits 0-7 ; H Bits 8-15) p - einer der Werte 00h, 08h, 10h, 18h, 20h, 28h, 30h, 38h CY - Carry-Flag T - Anzahl der Taktzyklen des Befehls Bei Befehlen, die Flag-Bedingungen für Programmsprünge auswerten, sind 2 Taktzyklen angegeben. Die erste Zahl bezieht sich auf den Fall, daß der Sprung ausgeführt, die zweite dafür, daß kein ...

Autor:
Anzahl Wörter:
7002
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück