Bohrsches Atommodell

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Bohrsches Atommodell
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Bohrsches Atommodell Vorgeschichte: Kugelmodell ; Elektronen in den Atomkugeln (Thomson 1904) ; Atomkern -hülle; Elektronen auf Kreisbahnen; Schwächen: Atome dürften nicht stabil sein (ständiger Energieverlust) Erklärt scharfe Spektrallinien nicht Kurze Einleitung: Niels Bohr war ein Schüler Rutherfords und fand 1913 zunächst eine Erklärung für die schärfe der Spektrallinien. Er verknüpfte Plancks Quantentheorie, also die Existenz eines Wirkungsquantums h mit dem Rutherford-Modell. Das Atom besteht aus dem positiv geladenen Kern und den negativ geladenen Elektronen, die den Kern in bestimmten Abständen (Bohrschen Radien) unkreisen. Ein Atom kann nur in ganz bestimmten Zuständen, d.h. Energiestufen seiner Elektronen, längere Zeit existieren. In diesen Zuständen senden die Elektronen keine ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1404
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück