Installation eines Nameservers unter Suse Linux 5

Schlagwörter:
Yast, DNS-Dateien, alcatel, Domain, Loopback, Referat, Hausaufgabe, Installation eines Nameservers unter Suse Linux 5
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Installation eines NAMESERVERS unter SUSE LINUX 5.0 Einstellungen unter YAST Die Installation des Domain Name Servers setzt eine korrekt konfigurierte Netzwerkanbingung vorraus. In YAST müssen Einstellungen im Menü Administration des Systems vorgenommen werden. Unter - Netzwerk Konfigurieren- Konfiguration Namesserver wird die eigene IP-Adresse eingetragen und die gewünschte Domain (z.B. alcatel.de). Im Menü Konfiguration verändern muß START NAMED auf yes gesetzt werden. DNS-Dateien einrichten Folgende Dateien müssen auf dem Rechner vorhanden sein : Im Verzeichnis etc Die Datei host.conf # # etc host.conf # # order hosts,bind multi on Die Datei resolv.conf # # etc resolv.conf # # search alcatel.de nameserver 127.0.0.1 Der Nameserver wird auf dem eigenen Rechner installiert (127.0.0.1 ist ...

Autor:
Anzahl Wörter:
413
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück