Bodekundewissenschaften in der 3.Welt

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Bodekundewissenschaften in der 3.Welt
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
BODENKUNDEWISSENSCHAFTEN IN ENTWICKLUNGSLäNDERN Seminar 1991 92 Thema: ökologische, technische und soziale Vorraussetzungen der mittelamerikanischen Bewässerungskulturen EHLERS Désirée H 069 , 89 40 632 ANTREICH Evelyne H 069 , 89 40 095 MITTELAMERIKA DAS LAND DER MAYAS UND AZTEKEN - eines der Ursprungsländer des Ackerbaus Die mit dem Ackerbau verbundene Seßhaftigkeit veränderte das soziale Gefüge der Menschengruppen, die vorher als nomadisierende Jäger und Sammler gelebt hatten. Der geschützte Raum der Dorfgemeinschaft, das Wegfallen der oft lebensgefährlichen Jagd (man betrieb bereits einfache Viehzucht - die Entwicklung des Ackerbaus ist untrennbar mit dieser verknüpft ) und die vielseitige Ernährung ließen die Bevölkerung merklich anwachsen - und damit verbunden den Bedarf an ...

Autor:
Anzahl Wörter:
3114
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück