Shakespeare, William: MacBeth

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Shakespeare, William: MacBeth
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
William Shakespeare-Macbeth Schottlands König Duncan muss einen Angriff des Norwegischen Königs abwehren. Dabei vollbringt sein Heerführer Macbeth wahre Heldentaten. Dieser begegnet kurz darauf 3 Hexen, die ihm prophezeien, dass er Than von Glamis und Cowdor wird und dass er der zukünftige König von Schottland ist. Seinem Freund Banquo prophezeien sie ein glücklicheres Leben als ihm und er wird künftige Könige zeugen. Macbeth und Banquo denken sie haben alles nur geträumt, als die Hexen plötzlich verschwinden, sind aber positiv von den Prophezeiungen überrascht, wollen aber nichts für ihre Erfüllung tun, sondern abwarten. Kurz darauf erfährt Macbeth, der schon Than von Glamis ist, dass er durch den Hochverrat des Thans von Cowdor nun auch Than von Cowdor ist. Macbeth schreibt seiner Frau ...

Autor:
Anzahl Wörter:
501
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück