Massenpsychologie

Schlagwörter:
Situationsgemeinschaft, Massenpsychologie, Gefühlssolidarität, Zugehörigkeitsbedürfnis, Referat, Hausaufgabe, Massenpsychologie
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Massenpsychologie Die Menge: Eine Menge ist ein beziehungslose Anhäufung, ein Nebeneinander von Individuen. Die einzige Gemeinschaft, die die einzelnen in einer Menge miteinander verbindet, ist eine Situationsgemeinschaft. Die Masse: Sobald eine Menge durch eine äußere Wahrnehmung auch von einem gemeinsamen, gefühlsmäßigen Antrieb erfaßt wird, ist sie eine Masse. Die Masse besteht aus Mitgliedern, die gefühlsmäßig mit einander verbunden sind. Zum Begriff der Masse gehört somit ein allen ihren Mitgliedern gemeinsames, stark emotional betontes Ziel bzw. Interesse. Die Gruppe: Die Gruppe ist hochorganisiert und besteht meist aus einer kleinen Anzahl von Mitgliedern, die untereinander in Beziehung stehen. In der Gruppe gibt ein Individuum seine Selbstständigkeit nicht bedingungslos auf. Die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
846
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück