Dschibran, Chalil: Merkspruch für Eltern

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dschibran, Chalil: Merkspruch für Eltern
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Chalil Dschibran spricht mit der Kurzprosa Merkspruch für Eltern Eltern an, und versucht ihnen klar zumachen, dass auch ihre Kinder einen eigenen Willen besitzen. Obwohl die Eltern eine gewissen Verantwortung gegenüber ihren Kindern tragen, sollten sie jedoch nicht versuchen diese in ihrem Denken zu beeinflussen. Der Autor schreibt, dass die Eltern ihnen zwar Lieben geben können, jedoch nicht ihre Gedanken. Dschibran drückt seine Gedanken in Form eines Textes aus, der einem Gedicht ähnlich aufgebaut ist. Die Sätze stehen in Versen und werden manchmal auch auf mehrere Zeilen verteilt aufgeschrieben. Jeder Gedanke ist getrennt in einem Satz geschrieben. So bespricht Dschibran die Freiheit und Individualität der Gedanken der Kinder in einem 9 Verse langen Satz. Anderes, wie dass Kinder ...

Autor:
Anzahl Wörter:
639
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück