Von der Industrialisierung bis zum Ausbruch des 1. Weltkrieges

Schlagwörter:
Feudalismus, Agrarrevolution, Bauernbefreiung, Industrielle Revolution, Bismarck, Schleswig-Holstein, Preußen, Wilhelm II., Julikrise, Referat, Hausaufgabe, Von der Industrialisierung bis zum Ausbruch des 1. Weltkrieges
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Von der Industrialisierung bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges I. Vom feudalen Agrarstaat zur kapitalistischen Industrienation Im 19. Jahrhundert veränderten sich althergebrachte soziale Strukturen und Beziehungen grundlegend. Die Menschen wurden nicht mehr in einen gesellschaftlichen Stand hineingeboren, in dem alle Lebensformen vorgegeben waren. Der mündige Bürger war für seine individuelle Entfaltung selbst verantwortlich, er wählte sein Gewerbe, verfügte frei über seinen Besitz, war nicht an einen Geburtsort oder Grundherren gebunden und gehörte nicht automatisch zu einer Zunft oder Korporation, sondern schloß sich freiwillig einem Verein oder Partei an, um seine Interessen durchzusetzen. Vor allem aber gab die Stellung des Einzelnen im Produktionsprozeß und auf dem Markt de ...

Autor:
Anzahl Wörter:
3476
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück