Die Schlange

Schlagwörter:
Sinnesorgane, Häutung, Referat, Hausaufgabe, Die Schlange
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
SINNESORGANE DER SCHLANGE DIE SINNESORGANE DER SCHLANGEN SIND BEI DEN EINZELNEN ARTEN DURCH IHRE UNTERSCHIEDLICHEN LEBENSWEISEN UND DIE ANPASSUNG AN IHREN LEBENSRAUM VERSCHIEDEN ENTWICKELT. IHR GEHöR: SCHLANGEN BESITZEN KEIN AUßENOHR, KEINE GEHöRGäNGE UND KEIN TROMMELFELL. DADURCH SIND SIE NICHT IN DER LAGE GERäUSCHE ZU HöREN SIE KöNNEN ABER DIE FEINSTEN ERSCHüTERRUNGEN WAHRNEHMEN WIE z.B. DIE SCHRITTE EINES MENSCHENS ODER EINES BEUTETIERES. DER GESICHTSSINN: MIT AUSNAHMEN VON UNTERIRDISCH LEBENDEN ARTEN IST DER GESICHTSSINN BEI DEN MEISTEN SCHLANGEN GUT ENTWICKELT. SCHLANGEN KöNNEN NUR OBJEKTE ERKENNEN DIE SICH BEWEGEN. DER STARRE BLICK EINER SCHLANGE IST DARAUF ZURüCKZUFüHREN DAS VON SCHLANGEN DIE AUGENLIDER ZU FESTEN UHRGLASäHNLICH GEWöLBTE UND DURSICHTIGEN KAPSELN VERWACHSEN SIND ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1212
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück