Schiller, Friedrich: Kabale und Liebe - Ein bürgerliches Trauerspiel

Schlagwörter:
Ferdinand, Luise, Intrigen, Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich: Kabale und Liebe - Ein bürgerliches Trauerspiel
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Friedrich Schiller Kabale und Liebe Ein bürgerliches Trauerspiel über das Werk: Kabale und Liebe ist ein bürgerliches Trauerspiel, das Friedrich Schiller 1784 beendete. Schiller nannte dieses anfangs Louise Millerin, das dann durch einen Vorschlag von August Wilhelm Iffland in Kabale und Liebe umbenannt wurde. Die Uraufführung fand 1784 in Frankfurt statt. Kabale und Liebe wurde zum erfolgreichen Repertoirestück. Personen: Präsident von Walter:Präsident von Walter ist Präsident am Hof eines deutschen Fürsten. Ferdinand:Ferdinand ist der Sohn des Präsidenten und Major am Hof des deutschen Fürsten. Miller:Miller ist ein bürgerlicher Stadtmusikant (auch Kunstpfeifer genannt). Dessen Frau Luise:Luise ist die Tochter des Stadtmusikers Miller und die Geliebte von Ferdinand. Hofmarschall von ...

Autor:
Anzahl Wörter:
535
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück