Burgen im Mittelalter

Schlagwörter:
Burgfriede, Burgwerk, Burgbann, Architektur, Verteidigung, Referat, Hausaufgabe, Burgen im Mittelalter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
BURGEN IM MITTELALTER Vorgeschichte Die heutige Vorstellung von der mittelalterlichen Burg ist weithin verzerrt, weil das Erhaltene in der Regel erst aus dem späten Mittelalter stammt und zudem häufig im 19 Jh., nicht immer stilvoll, umgebaut wurde, während von den Ritterburgen der Blütezeit (12. 13. Jh.) nicht mehr viel übrig ist. Die Burg hatte zu dieser Zeit bereits eine lange Entwicklung hinter sich. Befestigte Anlagen gab es schon in der Steinzeit. Entstehung Der frühmittelalterliche Burgenbau entwickelte sich vor allem im Zusammenhang mit der Landesverteidigung im 9. 10. Jh. in den Grenzgebieten. Im Vordergrund stand zuerst die Schutzfunktion. Bei den frühen Burgen handelte es sich noch um kleinere, mehr oder weniger stark befestigte und eher hofartige Anlagen. Seit dem 10. Jh. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1732
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück