Constantinus, Flavius Valerius

Schlagwörter:
konstantinische Wende, römisches Reich, Referat, Hausaufgabe, Constantinus, Flavius Valerius
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Flavius Valerius Constantinus (27.02.272(?) - 22.5.337) im Jahre 272, 273 oder 280 wurde Konstantin I, der Große in Naissus (Nis) also Sohn des Kaisers Constantius I. Chlorus und der Helena geboren. Sein Vater war einer der vier Herrscher des in vier Teile aufgespaltenen römischen Reiches. legte der Gründer dieser vier Gebiete Diokletian sein Amt nieder und Konstantin nahm nach und nach die Macht über das ganze Reich an sich. Die Christenverfolgung im röm. Reich beendet. Konstantin huldigte in seinen ersten Jahren den Gott Mars und beteiligte sich am Kult des Sonnengottes. Doch wie sein Vater war er den Christen freundlich gesinnt. 311 wurde durch den Toleranzedikt des Galerius gewann K. die entscheidende Schlag gegen den Augustus des Westen, Maxentius an der Milvanischen Brücke vor Rom ...

Autor:
Anzahl Wörter:
566
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück