Zufall und Notwendigkeit

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Zufall und Notwendigkeit
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Zufall und Notwendigkeit Die Natur und der Mensch wurden nicht immer als zwei von einander unabhängige Dinge betrachtet. Der Mensch galt in vielen Kulturen als schicksalhaft in die Natur eingebunden, wobei er dem Willen von Göttern und mythischen Figuren hilflos ausgesetzt war. Die ersten rationalen Fragen der vorsokratischen Naturphilosophen galten der Beschaffenheit und dem Ursprung der Außenwelt, der Natur als Inbegriff alles Irdischen, das der Mensch zu vernehmen in der Lage ist. Diese frühe Naturphilosophie wendete sich von der alten Mythologie ab und stellte sich die Welt und das Leben als einen komplizierten Mechanismus vor, der jedoch nach unveränderlichen Gesetzen abläuft. Am Anfang dieser Bewegung stand der griechische Philosoph Thales von Milet. Neben diesen grundlegenden ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1479
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück