Hesse, Hermann: Der Steppenwolf

Schlagwörter:
Harry Haller, Persönlichkeitsspaltung, Gicht, Verzweiflung, magisches Theater, Doppelleben, Traktat, Nietzsche, Selbstmord, Referat, Hausaufgabe, Hesse, Hermann: Der Steppenwolf
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
D E R S T E P P E N W O L F von Hermann Hesse Zum Autor: Hermann Hesse wurde am 2.Juli 1877 in Calw Würtemberg als Sohn eines balten-deutschen Missionars & der Tochter eines würtembergschen INDOLOGEN geboren. 1890 schlug er die Theologenlaufbahn ein & besuchte die Lateinschule in Göppingen. Im darauffolgenden Jahr entfloh er aber dem Evangelischen Seminar & wechselte von da an ständig seinen Beruf: Buchhändlerlehrling, Mechanikerlehrling, Antiquar, etc. 1904 wird er freier Schriftsteller in Gaienhofen am Bodensee, es folgt eine Heirat mit Maria Bernoulli. In den Jahren 1910-1912 unternimmt er viele Reisen, u.a. nach österreich, Italien, in die Schweiz & nach INDIEN. 1919 zieht er nach Montagnola bei Lugano um, 4 Jahre später wird er Schweizer Staatsbürger, kurz darauf wird er geschieden. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
3002
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück