Prenatale Entwicklung

Schlagwörter:
Eileitertransport, Furchung, Mutterkuchen, Nabelschnur, Embrionalentwicklung, Keimblätter, Fetalentwicklung, Reifezeichen, Referat, Hausaufgabe, Prenatale Entwicklung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Carl Suppan 7b 1999 Prenatale Entwicklung Eileitertransport und Furchung Während einer 4-bis 5 tägigen Wanderung durch den Eileiter zur Gebärmutter teilt sich die in der Ampulle des Eileiters befruchtete Eizelle und kommt etwa im 16-Zellen-Stadium im Uteruslumen an. Die befruchtete Eizelle wird mit Hilfe eines Flüssigkeitsstroms und durch den uteruswärts gerichteten Zilienschlag der Flimmerzellen im Richtung Gebärmutter transportiert. Im nächsten Stadium erreicht der Kern den Uteruslumen. Hier entwickelt sich innerhalb der Keim weiter und die Placenta wird ausebildet. Aufbau des Mutterkuchens Der Reife, das heist der voll ausgebildete Mutterkuchen ist Scheibenförmig mit einem Durchmesser von etwa 18cm und wiegt zwischen 450 und 500g und hat die Gestalt eines Flachen Topfes. Das ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1091
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück