Schnecken,Gastropoden

25200.jpg
Schnecken gehören zur Klasse der Weichtiere, zum großen Teil mit kalkiger Spiralschale (Schneckenhaus) um den Eingeweidesack. Der Fuß, der manchen Schnecken fehlt, hat eine Kriechsohle. Der Kopf trägt Fühler mit Augen. Sie leben vorwiegend von Pflanzen. Zw. Körper und Schale (Mantelhöhle liegen die Atemorgane, entweder Kiemen oder Lungen.
Viele Schnecken sind Zwitter. Man unterscheidet: Kiemen-Schnecken,
meist Meeresbewohner wie Wellhorn-Schnecken, Kauri-Schnecken,
Napi-Schnecken und Lungen-Schnecken, wie Garten-Schnecken, Weg-Schnecken, Teller-Schnecken, Weinbergschnecken.