Beilage zum Vortrag über die UN von Michael Gerke


UN - Vereinte Nationen

Gründung: Am 26.06.1945 wurde in San Francisco zum Abschluß der „Konferenz der Vereinten Nationen über die internationale Organisation“ die Charta der Vereinten Nationen unterzeichnet. Sie trat am 24.10.1945 in Kraft. Das System der Vereinten Nationen (UN) setzt sich aus einer Vielzahl von teilweise rechtlich selbständigen internationalen Organisationen zusammen. Die eigentliche Kernorganisation - die UNO - verfügt über 6 Hauptorgane, die bei Bedarf Neben- und Hilfsorgane einsetzen.

Hauptorgane: 1. Generalversammlung
2. Sicherheitsrat
3. Wirtschafts- und Sozialrat
4. Treuhandschaftsrat
5. Internationaler Gerichtshof
6. Generalsekretär

Ziele: Hauptziele der UNO sind die Friedensbewahrung durch kollektive Sicherheit und friedliche Streitbeilegung, die Förderung der internationalen Zusammenarbeit, insbesondere bei der Hebung des Lebensstandards, der Kultur und der Menschenrechte.